Movie Park: Infos zum Multi Dimension Coaster „Willkommen in den Movie Park Studios“

Der Movie Park hat heute Details zur neuen Attraktion im Jahr 2021 bekanntgegeben: mit dem Multi Dimension Coaster „Willkommen in den Movie Park Studios!“ erwartet euch eine spannende Hollywood-Studio-Tour als Themenfahrt kombiniert mit einer Achterbahn.

Eine tragende Rolle bei der Umsetzung der neuen multidimensionalen Achterbahn von INTAMIN spielen die kreativen Köpfe von IMAscore und IMAmotion, die Leisure Expert Group, Wiebe Damstra und der renommierte Partner P&P Projects, der unter anderem bereits Projekte für Universal und Disney umgesetzt hat. Für die Umsetzung des neuen Großprojekts war das Movie-Park-Team  in den originalen Hollywood-Studios in Kalifornien unterwegs, um eine authentische Thematisierung zu gewährleisten.

 

Foto: Movie Park Germany

Wir freuen uns riesig, unseren Besuchern noch mehr Hollywood in Germany zu bieten! Die neue Familienachterbahn zum 25. Parkjubiläum ist eine Hommage an die Vergangenheit und gleichzeitig ein neuer Schritt in Richtung Zukunftsvision“, sagt Geschäftsführer Thorsten Backhaus. „Angelehnt an die berühmten Hollywood-Studios in Kalifornien wird der neue Coaster spektakulär mit passender Storyline, Studio- und Set-Thematisierung sowie Multimedia in Szene gesetzt.“

Bei der Achterbahn-Studio-Tour tauchen die Gäste direkt in die Hintergründe der Filmproduktion ein. Vom Filmarchiv über das Special Effects Department bis hin zum Sound Department durchfahren sie mit dem neuen Coaster insgesamt 12 verschiedene Szenen, die an bekannte Filmszenen erinnern. Um dem Stil der schillernden Hollywood Studios in Kalifornien gerecht zu werden, wird die Station des neuen Indoor-Coasters im typischen Art-Déco-Stil errichtet. Für die Attraktion wurde zudem ein neues Studio-Tour-Logo entwickelt.

Die Besucher erleben nicht nur rasanten Fahrspaß mit bis zu 60 km/h, sondern tauchen auch in die Geschichte von Deutschlands größtem Film- und Freizeitpark ein. „Mit dem neuen Multi Dimension Coaster möchten wir die Marke ‚Movie Park Germany‘ weiter stärken und uns noch gezielter als Filmpark positionieren“, sagt Manuel Prossotowicz, Director Marketing & Sales und Brand Development. „Gleichzeitig nehmen wir unsere Gäste aber auch mit in die Park-Vergangenheit, um die Movie Park Studios zu einem realeren Erlebnis zu machen. Langjährige Parkbesucher dürfen sich unter anderem auf zahlreiche Easter Eggs freuen, die es zu entdecken gilt.“

„Zu den beliebtesten Attraktionen zählen eindeutig Themenfahrten und Familienachterbahnen ohne Inversionen“, fasst Thorsten Backhaus zusammen. „Mit der neuen Achterbahn legen wir nun die meist gewünschten und beliebtesten Attraktionstypen und -elemente zusammen und erschaffen so eine Neuheit im Jahr 2021, die in dieser Form einmalig in Europa ist.“

Foto: Movie Park Germany

Der neue Indoor-Coaster ohne Überschläge ist für die ganze Familie geeignet und verspricht zugleich packende Action wie in Hollywood: Das Konzept aus Themenfahrt (Dark Ride) und Achterbahn mit zwei Beschleunigungsstrecken vorwärts und rückwärts sowie eine 360-Grad-Drehplattform sorgen für ein immersives Erlebnis mit Multimedia-Elementen. Durch seine Thematik und viele interessante Streckenelemente spricht die neue Hollywood-Attraktion zugleich auch Jugendliche mit an und wird zur Attraktion für verschiedene Generationen.

Die Umsetzung und Arbeiten in der 3.800 m² großen Halle, in der der neue Indoor-Coaster errichtet wird, laufen derzeit auf Hochtouren. Drehbeginn für den Attraktions-Blockbuster war bereits im Oktober, als die ersten Schienen- und Streckenelemente angeliefert wurden. In den nächsten Wochen werden nun die Station der Attraktion weiteraufgebaut und erste Thematisierungselemente angeliefert. Frische News aus Hollywood in Germany werden regelmäßig auf den Social-Media-Kanälen des Parks zu finden sein. Hier werden auch alle Baustellenfortschritte dokumentiert.

Recommended For You

About the Author: sk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.