HANSA-PARK: Saisonstart nicht am 28.03. wie geplant – wegen Corona

Der HANSA-PARK ist der erste Freizeitpark in Deutschland, der nun offiziell bekannt gegeben hat, dass der Saisonstart verschoben wird. Auf der offiziellen Website des Unternehmens findet sich eine Stellungnahme dazu.

HIGHLANDER im HANSA-PARK, Foto: Hansa-Park
HIGHLANDER im HANSA-PARK, Foto: Hansa-Park

In dieser heißt es „Die Sicherheit unserer Gäste und unserer Mitarbeiter hat in unserem Familienunternehmen immer ohne Wenn und Aber die höchste Priorität.“

Eigentlich würde der HANSA-PARK am 28. März 2020 mit der Sommersaison beginnen. Dieses Datum wird nun keinesfalls eingehalten. Angepeilt wird der 20. April 2020, wobei dies noch abzuwarten gilt – laut Parkbetreibern „entscheidet sich nach der dann gültigen Anordnung der Behörden.“

Natürlich behalten Tickets und Saisonkarten ihre Gültigkeit. Der Park bittet von einzelnen E-Mailnachfragen abzusehen.

Eine Übersicht mit aktuellen Schließungen und Saisonänderungen findet sich bei Freizeitparkdeals.de über diesen Link.

Recommended For You

About the Author: dl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.