Corona: Stärkere Maßnahmen in NRW – wohl auch für Freizeitparks wie Phantasialand und Movie Park?

Am Sonntag Abend (15.03.) hat die NRW-Regierung weitere Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus bekanntgegeben.

In der Meldung heißt es: „Noch am Sonntag sollen durch Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales nahezu alle Freizeit-, Sport-, Unterhaltungs- und Bildungsangebote im Land eingestellt werden. So müssen bereits ab Montag alle so genannten „Amüsierbetriebe“ wie zum Beispiel Bars, Clubs, Diskotheken, Spielhallen, Theater, Kinos, Museen schließen. Eine gleiche Regelung ergeht für Prostitutionsbetriebe.

Ab Dienstag ist dann auch der Betrieb von Fitness-Studios, Schwimm- und Spaßbädern sowie Saunen untersagt. Ebenso ab Dienstag sind Zusammenkünfte in Sportvereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie die Wahrnehmung von Angeboten in Volkshochschulen, Musikschulen und sonstigen öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich nicht mehr gestattet.“ (Quelle).

In anderen Bundesländern bereits umgesetzt

Wir haben die Passage zu den Sport- und Freizeiteinrichtungen fett formatiert – es ist sehr sicher davon auszugehen, dass hiervon auch Freizeitparks betroffen sind. In Berlin und Hamburg waren entsprechende Maßnahmen schon in der vergangenen Woche umgesetzt worden und Madame Tussauds, Legoland Discovery Center und Co sind geschlossen. Auch das Miniatur Wunderland in Hamburg ist derzeit nicht geöffnet.

Viele Freizeitparks in NRW

In NRW gibt es diverse Freizeitparks und Freizeiteinrichtungen, darunter sind z.B. das Phantasialand in Brühl, der Movie Park Germany, FORT FUN, Safariland Stukenbrock und das Wunderland Kalkar. Daneben natürlich viele kleinere Parks wie Legoland Discovery Center Oberhausen, Grusellabyrinth NRW (hatte bereits geschlossen), die Skihalle Neuss, das Bubenheimer Spieleland, der Potts Park, Sea Life (Königswinter und Oberhausen), ZOOM Erlebniswelt (bereits geschlossen) Freizeitpark Schloss Beck, Irrland (bereits geschlossen).

Die neue Regelung gilt zunächst bis einschließlich 19. April, sodass mit einer Öffnung vor dem 20. April nicht zu rechnen ist. Die meisten saisonal geöffneten Parks starten am letzten März-Wochenende bzw. am 04. April 2020.

Bisher sind Stellungnahmen ausgeblieben, wir bleiben am Ball.

Recommended For You

About the Author: dl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.