Press ESC to close

Plopsaqua Mechelen: grünes Licht für Plopsa für neues Wasserpark-Projekt

Die Plopsa Gruppe hat bekannt gegeben, dass sie in Mechelen ein neues, aufregendes Plopsa-Wasserpark eröffnet. Dieses neue Freizeitangebot richtet sich sowohl an sportliche als auch an freizeitorientierte Schwimmer und ist für die gesamte Bevölkerung von Mechelen gedacht.

Visual: Plopsa Gruppe

Look & Feel

Plopsaqua Mechelen wird harmonisch in die Umgebung integriert. Das Erlebnisplatz, eine angenehme, grüne Freiluftfläche, fungiert als zentraler Treffpunkt, um den sich Plopsaqua Mechelen und Technopolis gruppieren.

Sport & Entspannung

Das Plopsaqua Mechelen wird in zwei Hauptbereiche unterteilt: einen sportlichen Bereich für die vielen Schwimm- und Wassersportvereine, Schulen und sportlich aktiven Schwimmer, sowie einen Freizeitbereich, der viel Wasserspaß mit den bekannten Figuren von Studio 100 bietet.

Eine neue Heimat für Vereine

Das neue Schwimmkomplex wird speziell auf die Bedürfnisse der zahlreichen Schwimm- und Wassersportvereine zugeschnitten. Nach der Schließung des städtischen Schwimmbades Geerdegemvaart wird Plopsaqua Mechelen deren neue Heimat. Der sportliche Teil umfasst drei Becken: ein 25 x 34 Meter großes Schwimmbecken für Schulen und Vereine mit einem vier Meter tiefen Bereich für Taucher und einer großen Tribüne für Wasserball und andere Wettkämpfe, ein zusätzliches 25-Meter-Becken und ein Lehrschwimmbecken für Anfänger.

Die Einwohner von Mechelen erhalten Zugang zu höherer Qualität und mehr Schwimmfläche zu stark reduzierten Preisen.

Mobilität

Plopsaqua Mechelen wird sowohl zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Bus, dem Auto als auch dem Reisebus erreichbar sein. Eine sichere und bequeme Erreichbarkeit für Fußgänger und Radfahrer ist von großer Bedeutung. Motorisierte Fahrzeuge und schwache Verkehrsteilnehmer erhalten jeweils eine separate Zufahrt, um die Sicherheit zu gewährleisten. Zudem wird die Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln verbessert, ebenso wie die Zufahrtswege in der umliegenden Wohngegend. Die Stadt Mechelen und Plopsa setzen stark auf eine nachhaltige und sichere Mobilitätsintegration.

Plopsa For Nature

Mit der Eröffnung von Plopsaqua Mechelen setzt Plopsa auf verschiedene ökologische Technologien. Ein eigenes Wasseraufbereitungswerk wird das gesamte Abwasser des Parks reinigen. Solarpanels tragen zur Energieneutralität bei, und ein Blockheizkraftwerk sorgt für kontinuierliche Wärme- und Stromerzeugung. Damit setzt Plopsa alles daran, das neue Schwimmkomplex so umweltfreundlich und nachhaltig wie möglich zu betreiben.

Schreibe einen Kommentar