Press ESC to close

Taunus Wunderland ruft zur Mithilfe bei neuem Themenbereich auf

Das Taunus Wunderland hat über Social Media einen Aufruf gestartet, um den neuen Themenbereich des Freizeitparks mitzugestalten. Konkret geht es um den Bahnhof des „Gobbi Express“, der derzeit noch etwas leer aussieht. Der Freizeitpark bittet seine Besucher, alte Koffer aus Leder oder im Vintage-Stil zur Dekoration beizusteuern. Im Gegenzug erhalten die Spender eine Freikarte für ihren nächsten Besuch im Taunus Wunderland.

Foto: Taunus Wunderland

Die Aktion läuft nach einem einfachen Schema ab: Interessierte posten ein Foto ihres Koffers unter dem Social Media Beitrag des Freizeitparks und warten auf die Bestätigung. Nach der Freigabe kann der Koffer während der Parköffnungszeiten vorbeigebracht oder per Post zugesandt werden. Als zusätzliches Dankeschön erhalten die Teilnehmer einen Kofferanhänger, den sie mit ihrem Namen gestalten und am Koffer befestigen können, um sich so im neuen Themenbereich zu verewigen.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Koffer alt oder alt aussehend sein müssen, um in das Gesamtbild des Bahnhofs zu passen. Koffer, die ohne vorherige Absprache zugesandt oder vorbeigebracht werden, können nicht angenommen werden. Mit dieser Aktion bietet das Taunus Wunderland seinen Besuchern eine einzigartige Möglichkeit, aktiv an der Gestaltung des Freizeitparks mitzuwirken und gleichzeitig eine Freikarte für ihren nächsten Besuch zu sichern.

Der Beitrag findet sich bei Facebook unter diesem Link.

Ticket-Angebote für das Taunus Wunderland finden sich beim Portal FreizeitparkDeals.

Schreibe einen Kommentar