Press ESC to close

FreizeitparkNEWS

Skyline Park beendet Winterpause schon kommende Woche!

Am 16. & 17. März 2024 endet die Winterpause und Bayerns größter Freizeitpark öffnet wieder seine Pforten. Es dürfen sich Familien mit Kindern freuen, denn es wird in der kommenden Saison ein neues Fahrgeschäft eröffnet, welches für noch mehr Action und Spaß sorgen wird.
Und wer Lust auf magische Abende und spektakuläre Showprogramme hat, darf sich auch dieses Jahr wieder auf viele Events freuen. Gestartet wird gleich mit dem Wochenende der Nachbarschaft.

Foto: Skyline Park

Sonderpreis für Nachbarn & gratis Eintritt für Winter-Geburtstagskinder!

Endlich wieder Achterbahn fahren, frische Mandeln knabbern und über 60 spannende Attraktionen mit der ganzen Familie erleben. Am 16. & 17. März 2024 werden die treuen Nachbarn aus einem Umkreis von 15 km zu einem einmaligen Sonder-Eintrittspreis von 32,00 € für Kinder und Erwachsene eingeladen.

Alle Winter-Geburtstagskinder, die in der Winterpause (06.11.2023 – 22.03.2024) Geburtstag hatten, werden zu einem Erlebnis der besonderen Art eingeladen. Alle, die in dieser Zeit höchstens 14 Jahre geworden sind, kommen kostenlos am 27. & 28. April 2024 in den Park.

Neue Attraktion im Sommer

Im Laufe der Saison 2024 erweitert der Allgäu Skyline Park sein Angebot um ein aufregendes Highlight: den „Berg- und Tal Hetz“ Family Launch Coaster. Mit einer Höhe von 15 Metern, einer Maximalgeschwindigkeit von 50 km/h und einer Gesamtstreckenlänge von 260 Metern verspricht diese neue Attraktion ein unvergleichliches Fahrerlebnis für die ganze Familie.
Der „Berg- und Tal Hetz“ unterscheidet sich von herkömmlichen Achterbahnen durch seinen innovativen Launch Lift, der von starken Reibradmotoren angetrieben wird. Mit einer Safety Zone Höhe von 15,01 Metern wird der Zug bis zur maximalen Schienenhöhe von etwa 12,61 Metern befördert – ein atemberaubendes Launch-Erlebnis, das die Gäste in die Welt der Gravität entführt.
Die Anlage verfügt über einen Zug mit Platz für 14 Fahrgäste, aufgeteilt in 7 Wägen mit jeweils 2 individuell einstellbaren Sitzplätzen und Bügeln. Nach dem Launch durchläuft der Zug zwei übergeneigte Panorama-Kurven, gefolgt von einem langgezogenen Drop aus ca. 9 Metern, der in einer aufregenden S-Kurven Kombination mündet. Auf dem Weg zurück in den Bahnhof sorgen zwei
Camelbacks für die beliebte Airtime, bevor der Zug bei Bedarf in eine weitere Runde starten kann.

Das Design des „Berg- und Tal Hetz“ ist ganz im bayerischen Stil gehalten, mit Holzoptik und Anleihen an den traditionellen Hornschlitten. Die Gesamtmaße der Attraktion betragen 40,15×20,6 Meter und fügen sich harmonisch in das Gesamtbild des Allgäu Skyline Parks ein.
„Wir sind begeistert, unseren Besuchern mit dem ‚Berg- und Tal Hetz‘ ein neues Fahrerlebnis bieten zu können. Die Kombination aus Bayerischem Flair, innovativem Launch und aufregenden Fahrelementen macht diese Attraktion zu etwas ganz Besonderem“, sagt Joachim Löwenthal, Geschäftsführer des Allgäu Skyline Parks.

Der „Berg- und Tal Hetz“ steht im Laufe der Saison 2024 allen Abenteuerlustigen offen, die sich auf ein unvergessliches Fahrerlebnis freuen. Seien Sie dabei und erleben Sie, wie der Allgäu Skyline Park mit dieser neuen Attraktion erneut Maßstäbe setzt!
Die Betreiberfamilie Löwenthal wie auch alle Mitarbeitenden des Allgäu Skyline Park können es kaum erwarten, ihre Gäste in der neuen Saison zu begrüßen und ihnen wieder wunderschöne und bleibende Erinnerungen zu bescheren.

Schreibe einen Kommentar