Tripsdrill: Pressevorstellung von Hals-über-Kopf und Volldampf

Am gestrigen Dienstag lud der Erlebnispark Tripsdrill in Cleebronn Pressevertreter ein, die neuen Achterbahnen zu bestaunen. Diese werden am 26. Juni für alle Parkbesucher öffnen – FreizeitparkNEWS berichtete.

Schon vom Parkplatz aus kann die neue, riesige Anlage mit Erweiterung von Tripsdrill bewundert werden.

Auffällig dabei sind die zwei verschiedenen Farben – denn es öffnen gleich zwei neue Achterbahnen. Die familientaugliche „Volldampf“, die als Family-Boomerang bereits 0,95m (in Begleitung) bzw. ab 8 Jahren eine actionreiche Fahrt garantiert.

Die Hängeachterbahn „Hals-über-Kopf“ (Suspended Thrill Coaster Prototyp) ist ab 6 Jahren und 1,2m Körpergröße oder 8 Jahren fahrbar. Kenner erwarten hier einige Fahrelemente: First Drop, Zero-G-Roll, Immelmann, Airtime Hill, Twisted Airtime Hill, Helix, Bunny Hop, Canyon Dive, Corkscrew…!

In Corona-bedingt etwas weniger feierlichem Rahmen wurde die neue Parkerweiterung vom Pressesprecher Birger Meierjohann, von einem Vertreter des niederländischen Herstellers Vekoma, vom Cleebronner Bürgermeister und einem Mitglied der Inhaberfamilie entsprechend gewürdigt.

Anschließend waren Testfahrten für die geladenen Gäste möglich.

Die Fertigstellung des Bahnhofes für „Hals über Kopf“ ist für 2021 geplant. Entsprechende Schilder lassen viel erwarten:

Der Bahnhof für „Volldampf“ ist bereits jetzt sehr ansehnlich:

Für das Publikum werden beide Bahnen am Freitag, 26. Juni, in Betrieb gehen. Passende Angebote mit Übernachtung im Natur-Resort – spektakulär im Schäferwagen oder im Baumhaus – finden sich bei Freizeitparkdeals.

Recommended For You

About the Author: dl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.