Crazy Bats – der neue Phantasialand VR-Ride öffnet am 25.06.

Ab dem 25. Juni eröffnet im Phantasialand der neue VR-Ride „Crazy Bats“ seine Pforten und entführt euch in virtuelle Welten. Bis zur Eröffnung wurde dafür der „Temple of the Night Hawk“ überarbeitet, zukünftig wird man also mit einer VR-Brille auf dem Kopf seine Runden drehen.

Genutzt wird eine VR-Brille samt integrierten Kopfhörern, dabei sollen die Display den Film hochauflösend wiedergeben. Im Gegensatz zu anderen Lösungen hat das Phantasialand hier auf eine Smartphoneintegration verzichtet, da dieser nicht die gewünschte Bildqualität und Zuverlässigkeit gewährleisten konnte. Die jetzt eingesetzen Brillen verfügen fest eingebaute Displays.

Ein Motion-Capture-Kamerasystem sorgt dafür, dass euer Bild immer in Fahrtrichtung ausgerichtet ist. Es wurden gleich 3 Varianten des Filmes produziert, damit ihr je nach Fahrposition (also ob ihr vorne, mittig oder hinten sitzt) das optimale Erlebnis erhaltet.
Der Film selbst ist dabei in hoher Auflösung produziert, die nach Angaben des Phantasialands über der Qualität im Kino liegt – so sollt ihr bei Crazy Bats eine Milliarde Pixel pro Sekunde sehen, bei einem Kinofilm nur 170 Millionen. Der Film selbst wird vier Minuten dauern, es bleibt also genug Zeit, um in die VR-Welt abzutauchen.

Ihr wollt die neue Attraktion ausprobieren? Dann holt euch jetzt günstige Tickets mit bis zu 11,50 € Rabatt!!

Recommended For You

About the Author: sk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.