Zoo Safaripark Stukenbrock wird zum Safariland Stukenbrock

„Nur falls du dich wunderst, dass dich hier das „Safariland“ begrüßt: Der Zoo Safaripark Stukenbrock heißt ab sofort Safariland Stukenbrock!“ – so heißt es jetzt auf der Website. Zum Saisonstart am 13.04.2019 gibt es einen neuen Namen.

Damit will das „Safariland“ dem stetig gewachsenen Angebot seit der Gründung vor 50 Jahren gerecht werden. Denn mittlerweile gibt es neben einer Wildlife-Area, einem Streichelzoo und dem „Safari-Erlebnis“ auch etwa 30 Fahrgeschäfte und mehrere große Life-Shows. Immer wichtiger wird auch die Übernachtungsmöglichkeit – in diesem Jahr kommen neue Mobilheim-Lodges und Zelt-Lodges dazu.

Neuer Indoor-Spielplatz „Kattas Welt“

Auch der neue Indoor-Spielplatz „Kattas Welt“ eröffnet dieses Jahr (voraussichtlich Juli/August 2019) und bietet jede Menge Platz zum Toben. Rutschen und Klettern – regensicher überdacht und für Eltern und Kinder! Alle Geräte und Bereiche sind hier so ausgelegt, dass Eltern gemeinsam mit ihren Kindern klettern und spielen können … oder sich mit Blickkontakt zu den Kleinen im neuen Gastronomiebereich – vegan, vegetarisch oder klassisch – erholen.

Bildnachweis: Kattas Welt – Safariland Stukenbrock

Safariland verbindet Vergangenheit und Zukunft

„Mit dem Namen ‚Safariland‘ verbinden wir Vergangenheit und Zukunft auf einzigartige Weise miteinander.“ – so ist auf der Internetseite zu lesen – denn das Familienunternehmen wurde 1969 bereits als ‚Senne Großwild Safariland GmbH & Co. KG‘ gegründet. Der Name „Safariland Stukenbrock“ ist daher nicht etwas grundlegend Neues, sondern tritt nun endlich an seinen Platz als Aushängeschild des Freizeitparks.

Das Jubiläumsjahr wird natürlich gefeiert mit vielen Aktionen und Angeboten – so z.B. einen reduzierten Eintrittspreis am Tag der großen Feier im Juli.

About the Author: mm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.